<< home

 

Mittelschulmeisterschaft Unihockey 21. Januar 2011
Wettingerteams >>
 

Wettinger-Teams im 3. Rang!

Herzliche Gratulation! An den aargauischen Mittelschulmeisterschaften im Unihockey erreichten beide Wettingerteams den guten 3. Schlussrang.

Am Freitagnachmittag, 21. Januar 2011 konnte dieses Turnier zwischen den aargauischen Kantonsschulen zum 4. Mal in den Sporthallen der Kanti Wettingen ausgetragen werden.
Zum ersten Mal waren nicht alle Aargauischen Kantonsschulen mit je einem Damen- und Herrenteam vertreten. Insgesamt spielten 4 Damen- und 5 Herrenteams um die Qualifikation für die Schweizermeisterschaft. Die 9 Teams zeigten zum Teil auf sehr hohem Niveau tollen Unihockeysport. Die Spiele waren spannend und mehrheitlich hart umkämpft. Die zum Teil sehr knappen Resultate bestätigen dies auch.

Unser Männerteam startete hervorragend ins Turnier. In einem engen und schnellen Startspiel konnte man im Lokalderby Kanti Baden bezwingen (2:1). Auch im zweiten Spiel gegen Wohlen wusste unser Team mit zum Teil schönem Kombinationsspiel und viel Einsatz zu gefallen (6:3). Das dritte Spiel gegen den Turnierfavoriten Alte Kanti Aarau war wiederum hart umkämpft. Leider fehlte unserem Team in diesem Spiel etwas das notwendige Wettkampfglück und wir mussten uns am Schluss knapp geschlagen geben (3:4). Nun wurde das vierte und letzte Spiel gegen die Neue Kanti Aarau zum alles entscheidenden Duell um den 2. Turnierrang, der zur Teilnahme an den Schweizermeisterschaft berechtigt hätte. Ein Sieg oder mindestens ein Unentschieden musste also her. Das Spiel verlief sehr ausgeglichen. Einmal konnte das Heimteam in Führung gehen, dann wiederum wähnten sich die Aarauer mit einem Tor Vorsprung wie die sicheren Sieger. Das Spiel wogte hin und her. Am Schluss wurde es sehr eng, dramatisch und auch die Emotionen gingen natürlich hoch. Kurz vor Ablauf der Spielzeit musste unser Team leider noch den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen (4:5).

Auch unser Frauenteam wusste mit viel Einsatz und kluger Taktik zu gefallen. Mit zwei Unentschieden gegen Baden und Wohlen und einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger Alte Kanti Aarau qualifizierten sie sich für das Finalspiel um Platz 3. Im spannenden und ausgeglichenen Finale konnten sich die Wettingerinnen schliesslich im Penaltyschiessen durchsetzen.

Für die Fachschaft Sport
Christoph Baldinger

Rangliste
Resultate >>
Herren   Damen
1
Alte Kanti Aarau
1
Alte Kanti Aarau
2
Neue Kanti Aarau
2
Kanti Baden
3
Kanti Wettingen
3
Kanti Wettingen
4
Kanti Wohlen
4
Kanti Wohlen
5
Kanti Baden
 
 
 

uh_wettingen

hinten von links: Christian Ernst G4H, Richard Egger G2D, Oliver Humbel G4F, Nick Baur G4G, Fabian Biland G1B, Max Preisig F2A, Florian Naef G4G, Lukas Binggeli (Coach); vorne von links: Thomas Irniger G2E, Fabian Wild G4E, David Furrer G3F, Nicolas Rey G4C

 

uh_wettingendamen

hinten von links: Andrea Baumeler(Coach), Marina Hitz G4A, Niti Malik G2B, Romana Kalt G2B, Laura Häensler G2B; vorne von links: Lisa Binder G3I, Melanie Keller F1C, Lena Rhonheimer G3G, Flavia Berger G3I

nach oben >>