<< home

 

Five o'clock dance 2017

Bilder >>

Spektakulär, vielfältig und beeindruckend!

Vergangenen Mittwoch, am 1. Februar 2017, verwandelte sich um 17 Uhr die Halle B erneut in eine grosse Showbühne mit vollen Zuschauerreihen und einer bis zum Rande gefüllten Galerie. Die Nervosität der Tänzer und Tänzerinnen stieg wohl gleichzeitig mit der zunehmenden Anzahl an eintreffenden Gästen...

Unsere Schülerinnen und Schüler - letztere leider auf der Bühne (noch?) stark in der Unterzahl- bewiesen am „Five o'clock dance", wieviel Freude Tanz und Akrobatik bereiten und begeisterten mit dem breit gefächerten Programm das Publikum. Dieses wurde durch die animierenden Rhythmen richtig mitgerissen: Sie unterstützten die Girls beim Rope Skipping genauso mit kräftigem Applaus wie diejenigen beim Streetdance, Salsa, Rock'n'roll oder Jumpstyle. Die Stimmung in der Halle war grossartig. Ruhig wurde es jeweils nur, wenn das Publikum den in 5m Höhe elegant schwebenden Turnerinnen und dem einzigen Turner am Vertikaltuch zuschauten und dabei den Atem anhielten... 

In den Sporthallen und im Mehrzweckraum der Kanti Wettingen werden über Monate in den Freifachkursen und im Grundlagen- sowie Ergänzungsfach Sport fleissig an tänzerischen Einlagen, akrobatischen Figuren und anderen Choreographien geübt. Damit diese Vielfalt an Tanz und Bewegung auch vor einem grösseren, interessierten Publikum gezeigt werden kann, hat die Fachschaft Sport vor drei Jahren den „Five o'clock dance" ins Leben gerufen. Dass dieser Event sehr grossen Anklang findet, haben sowohl die vollen Zuschauerreihen als auch die über 100 teilnehmenden Schüler und Schülerinnen gezeigt. Beim grossen, spontan gemeinsam getanzten Finale waren sie alle voller Freude über den gelungenen Auftritt, während sie die hervorragende Stimmung in der Halle zusammen mit dem laut klatschenden Publikum genossen.

Beim dritten „Five o’clock dance“ mit dabei waren die Schülerinnen und Schüler des Ergänzungsfaches Sport mit der Performance "Movie Night" (Manuela Jehle), der Wahlsport Rock'n'Roll (Barbara Humbel), das Freifach Vertikaltuch inkl. Luftring (Andrea Baumeler), das Freifach Tanzen Mittlere (Livia Fricker) und Fortgeschrittene mit der School Dance Award- Gruppe "All around" (Manuela Jehle), die Frauen der Sportabteilungen G1CHI (Nadja Wernli), G2FG (Simone Zuberbühler) und  F3CD (Sabine Flück).
Die Fachschaft Sport gratuliert allen Tänzerinnen und Tänzern zu ihrem gelungenen Auftritt und dankt den zahlreichen Schülerinnen und Schülern, Lehrpersonen, Angehörigen und weiteren Tanz Interessierten für ihr Erscheinen. Wir freuen uns bereits auf die nächste Ausgabe des „Five o’clock dance“!

 

Text: Manuela Jehle

Photos: Simone Zuberbühler