<< home

 

Die Kanti Wettingen ist Schweizermittelschulmeister im Rudern!
 
Bildergalerie >>  

Rangliste >>

 

Am Samstag dem 6. Juni fand in Sarnen die alljährliche Schweizerische Mittelschul-meisterschaft im Rudern statt. Von der Kantonsschule Wettingen waren drei C-Gig Boote angemeldet: Ein Damen-Vierer mit Lea Brem, Julia Graf, Simone Frei und Flurina Schumacher vom Ruderclub Baden am Steuer. Ein Herren-Vierer mit Benedict Gosztonyi, Eike Gerdes, Tobias Kley, Florian Hauck und Cornelia Haueisen vom Ruderclub Baden am Steuer. Ein Mixed-Vierer mit Caroline Droux, David Campi, Antonia Kölzer, Flurin Widmer und Natacha Stuck vom Ruderclub Baden am Steuer. Leider war der Wettinger Herren-Vierer das einzige Herrenboot und startete deshalb ausser Konkurrenz im Rennen der Damen.

Die drei Boote trainierten seit den Frühlingsferien intensiv mit Tobias Wullschleger vom Ruderclub Baden und waren alle sehr gut auf die Regatta vorbereitet. Schon früh am Morgen gab es noch eine kleine Trainingsausfahrt auf dem unbekannten Gewässer, welche jedoch super verlief. Die Bedingungen waren traumhaft: wenig Wind, kaum Wellen und prächtiger Sonnenschein.

Danach konnten wir uns ein wenig auf dem Regattaplatz umsehen und bei den anderen Rennen zuschauen. Um zwölf Uhr gab es ein kleines Einwärmen und die Teambesprechungen folgten. Das Rennen der Damen startete um 13:13 und war bis zum Schluss nervenaufreibend. Die Neue Kantonsschule Aarau war den Wettingern immer dicht an den Fersen, jedoch gewann Wettingen mit drei Sekunden Vorsprung. Im Rennen der Mixed-Boote, welches wenige Minuten später startete, zog die Kantonsschule Hohe Promenade Zürich schon sehr früh davon und gewann das Rennen mit einem grossen Vorsprung. Die Wettinger liessen sich davon jedoch nicht verwirren und kamen als souveränes zweites Boot im Ziel an. Zusätzlich zum ersten Platz der Damen und dem zweiten des Mixed-Teams gab’s für die Kantonschule Wettingen auch noch den Gesamtpokal und somit konnte unsere Schule den Titel als amtierender Sieger verteidigen!

Dem Ruderclub Baden danken wir ganz herzlich für die grosse Unterstützung mit Infrastruktur und Material. Und ein Riesendank gebührt Tobias Wullschleger, unserem Trainer. Seine ganze Freizeit setzte er für uns ein und formte uns alle zu perfekten Teams!

Text: Julia Graf (G4F)

Photos: Conrad Munz, Günter Kraut-Giesen, Tobias Wullschleger (Ruderclub Baden), Barbara Humbel