<< home

 

Let's move 2011  
Bildergalerie >>

Was für eine Party! Das Let`s move 2011 hat bleibende Eindrücke hinterlassen! Die schweisstreibenden Trainings, die hirnbelastenden Choreografien und die harte Arbeit haben sich wieder einmal mehr als gelohnt. Die Jubiläumshow hat ein Spektakel geboten, welches Jung und Alt von den Stühlen gerissen hat.

Über 200 Schülerinnen und Schüler haben sich am diesjährigen Let`s move mit sehr viel Engagement, Motivation und Einsatz beteiligt und einen Anlass auf die Beine gestellt, der schon fast fernsehreif und an allen Vorstellungsabenden ausverkauft war.

Bei den 15 Darbietungen folgte Höhepunkt auf Höhepunkt und der Unterhaltungswert, die Qualität und die Spannung war bei jeder einzelnen Darbietung sehr hoch. Als Zuschauer konnte man den Blick keine Sekunde von der Bühne lassen aus Angst, irgendein Detail zu verpassen. Die Tänze waren kraftvoll, die Choreografien hochstehend, die Musik mitreissend, die Kostüme kreativ und die Freude in den Gesichtern der Tänzerinnen und Tänzer war überwältigend. Das Publikum kam nicht nur in den Genuss einer genialen Show sondern spürte auch, wie viel Herz und Engagement hinter diesem Anlass steckte.

Die Show hat sich seit ihrem Bestehen stetig verändert, und heute wird von einer grossen Bühne über Bodennebel und imposante Tribüne alles geboten. Die Firma "trigger.ch" unterstützte mit viel Kreativität die Darbietungen mit Hintergrundbildern auf einer riesigen Leinwand  und eine Abteilung verwöhnte in der Pause und nach den Vorstellungen die Gäste mit Getränken, Kuchen und Sandwiches.

Die strahlenden Gesichter der Teilnehmenden zeigen, dass das "Let`s move" ein Anlass ist, auf den man, trotz intensiver und harter Arbeit, nicht verzichten kann. Kantonsschule Wettingen ohne Let's move - das geht gar nicht!

Zum Schluss möchten wir uns bei allen bedanken, die in irgendeiner Form am "Let`s move" beteiligt  waren: Tänzerinnen und Tänzer, Helferinnen und Helfer, Bar, Hausdienst, Sekretariat, Schulleitung, Mitarbeiter des Kurtheaters Baden, trigger.ch und Fotografen.

Die Vorfreude auf das nächste Mal ist gross!

Anna Steiner